Nicht sicher ob der Kindersitz in dein Auto passt?

Da ist die Entscheidung zum Kauf eines Kindersitzes fast gefallen, da macht man sich das erste mal Gedanken darüber, ob der gewünschte Sitz überhaupt in das Auto passt.

Generell kann man aber jedoch erstmal ruhigen Gewissens weiter auf seinen Lieblingssitz hoffen, denn die meisten Babyschalen und Kindersitze haben eine "universelle" Zulassung. Diese sagt zwar aus, dass der Kindersitz in das Auto passt, jedoch nicht wie z.B. der Beifahrer (für den Fall, dass der Kindersitz hinter dem Beifahrersitz befestigt ist) sich in das Auto quetschen muss, weil der Sitz nach vorne geschoben werden musste. Diese Problematik trifft die Systeme mit einer Isofix Basis noch etwas mehr, da bei diesen Systemen oft ein Standfuß direkt hinter dem Autositz steht.

Verschiedene Hersteller von Babyschalen und Kindersitzen bieten eine Fahrzeugtypenliste, bzw. ein Onlineformular an, welche dich bei der Suche nach der Kombination Fahrzeug und Kindersitz unterstützen.

Weiterlesen

i-Size · Die neue Norm für Kindersitze sorgt für doppelte Sicherheit

Seit 2014 gibt es die alternative Kindersitznorm i-Size. Diese unterteilt die Kindersitze nicht in Gewichtsklassen sondern nach Körpergrößen.

i-Size ist der Name einer neuen europäische Verordnung für Kindersicherheit im Auto und bietet in verschiedenen Bereichen zusätzlichen Schutz.

Die ECE R 44-Norm behält dabei ihre Gültigkeit, was bedeutet, dass die jetzigen Kindersitze mit Gurt- und Isofix-Sicherung weiterhin verkauft und benutzt werden können.

Weiterlesen

Kindersitz Test 2015 · ADAC und Stiftung Warentest testen 23 aktuelle Modelle

Mit einer riesigen Auswahl und großen Versprechungen von hohem Komfort,  hoher Sicherheit und geringer Schadstoffbelastung, kann sich der Kauf des richtigen Kindersitzes schwierig gestalten. Aus diesem Grund testen der Automobilclub ADAC und die Stiftung Warentest Kindersitze regelmäßig auf Herz und Nieren.

Das Ergebnis des Kindersitz Test 2015: ernüchternd!

Keiner der 23 getesteten Kindersitze konnte die Note "sehr gut" für sich beanspruchen. Vier Kindersitze fielen mit der Note "mangelhaft" durch.

Jedoch gibt es auch Positives zu berichten, denn insgesamt wurden mehr als die Hälfte der geprüften Kindersitze mit der Note "gut" ausgezeichnet. Die verbleibenden vier Kindersitze kamen mit der Note "befriedigend" durch den Test.

Weiterlesen

Sollte ich einen Kindersitz mit Isofix bevorzugen?

Die größten Vorteile von Isofix sind unter anderem

  • Der Kindersitz ist mit einem Klick zu befestigen
  • Der Kindersitz hat eine stabile und permanente Verbindung mit der Karosserie des Fahrzeugs
  • Das Risiko einer falschen Befestigung des Kindersitzes ist auf ein Minimum reduziert
  • Sicherheitskontrolle durch akustische Signale und/oder Farbindikatoren
  • Die besten Testergebnisse
  • Besonderer Schutz für Kopf- und Halsbereich
  • Stützbein erhöht die Stabilität und Sicherheit für den Kindersitz
  • Löst sich nicht! (Bei einer Befestigung mit dem Gurt könnte dies passieren)
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok