Gesetzliche Regelungen zum Thema Kindersitz

Bis zum 12. Lebensjahr dürfen Kinder, die kleiner als 150 cm sind, in Kraftfahrzeugen nur mitgenommen werden, wenn sie in einer Rückhaltevorrichtung die ihrer Größe entspricht gesichert sind.

Dabei ist zu beachten, dass das 12. Lebensjahr vollendet ist, wenn das Kind seinen 12. Geburtstag feiert. Mindestens ein Kriterium, also älter als 12 Jahre oder über 150 cm groß, muss erfüllt werden, damit das Kind ohne Kindersitz im Kraftfahrzeug mitfahren darf. Damit der optimale Gurtverlauf gewährleistet ist, sollte man jedoch genau überprüfen, ob eventuell dennoch eine Kindersicherung genutzt werden sollte. Dies kann z.B. eine Sitzerhöhung sein.

Weitere Informationen findest du unter anderem bei der Landesverkehrswacht (http://www.landesverkehrswacht.de/wissenswertes/fuer-kinder/autokindersitz.html).

Tags: Gesetzliche Regelung, Einteilung, Größe, Gewicht, Sicherheit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.